Das Buch als bequemes Handelsgut, am Ursprung von Amazon

Da wir im Seminar auch das Thema Amazon und seine Rolle auf dem Markt des E-Publishing beleuchten wollen, empfiehlt auch ein Blick auf die Genese dieser Zentralfigur des E-Book-Marktes. Sicher wäre es schön, das in der vergangenen Woche erschienene Buch von Brad Stone über den Allesverkäufer, so das maßgebliche Titelstichwort, nach entsprechenden Stellen auszuwerten. Die Besprechung von Thomas Thiel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung stellt schon einmal einen Aspekt zum Unternehmensgründer Jeff Bezos heraus:

„Dass sein Aufstieg mit dem Buch begann, ist kein Ausdruck von Bibliophilie. Bezos wollte schon immer alles verkaufen. Frei von Verfallsdaten und technischen Fehlern schien ihm das Buch einfach der bequemste Gegenstand. Als ihm Anfang der neunziger Jahre die Wachstumsquoten des Internets vorlagen, gab er seinen hochdotierten Posten als Hedgefonds-Manager auf und zog in Seattle eine Garagenfirma auf.“ (Hervorhebung von mir)

Diese Waren-orientierte Sicht deckt sich übrigens ganz gut mit einer Aussage des ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Bertelsmann AG, der zur Übernahme dieses Postens 2008 – zugleich in gewisser Weise der zeitliche Höhepunkt der hysterischen Ausbrüche in der E-Book-Debatte – ziemlich sachlich meinte: „Das Buch ist ein Produkt, und als solches ist es zu verkaufen.“ (vgl. eine Annotation dazu aus dem Mai 2008)

Das Amazon freilich weitaus mehr wurde als ein hocheffektive Buchveräußerungsmaschine, zeigt offensichtlich auch das Buch von Brad Stone, von dem Thomas Thiel in seinem Fazit schreibt:

„Am Ende erliegt er dem Charme des Arrivierten und nennt Amazon das „betörendste Unternehmen“ der Welt.“

Thomas Thiel (15.10.2013): Verleger muss man jagen wie Gazellen. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung / faz.net.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s